zum Inhalt springen

Prof. Dr.-Ing. Detlef Riemer

Steuerungstechnik

Zielstellung

In dieser Lehrveranstaltung wird ein Basiswissen bezüglich der Analyse und Synthese von Steuerungen auf der Grundlage logischer Elemente und deren Verknüpfungen vermittelt. Elektronische Schaltungen für das Schalten größerer elektrischer Leistungen sowie das zeitverzögerte Schalten elektrischer Verbraucher sind weitere Inhalte. Relais-Grundschaltungen und elektronische Schutzschaltungen werden ebenfalls erläutert

Schwerpunkte der Lehrveranstaltung

  • Einführung in die Steuerungstechnik
  • Logische Grundelemente der Steuerungstechnik und deren Verknüpfungen
  • Schaltungsanalyse verknüpfter logischer Grundelemente
  • Schaltalgebra (Boolsche Algebra, Morgansche Gesetze)
  • Schaltungsynthese für den effektiven Entwurf von Steuerungen auf der Basis logischer Grundelemente (Normalform, Vereinfachung/Umformung von Verknüpfungen, Karnaugh-Diagramm)
  • Elektrische Leistungsbauelemente der Steuerungstechnik (elektromechanische Schaltelemente, elektronische Leistungsschalter und deren Grundschaltungen)
  • Steuerschaltungen mit Anzugs- und Abfallverzögerung
  • elektronische Schutzschaltungen und deren Dimensionierung
Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo Member of European University Association   Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei